logo pg ekm

Werdet in der Stadt des Sultans zum einflussreichsten Händler.

 

"Istanbul – Das Würfelspiel"

 Altersempfehlung: 8+
 Spieler: 2-4
Kosten:

ca. 15 - 20,- €

Spielziel:

Wer als erster Händler 5 Rubine (4 Spieler) / 6 Rubine (2/3 Spieler) in seinem Vorrat besitzt, gewinnt das Spiel.

Spielprinzip:

In seinem Spielzug versucht der aktive Spieler durch einen Wurf mit fünf Würfeln entweder mit Waren und Lira direkt Rubine oder Moscheenplättchen vom Markt zu ergattern, oder diese in sein Lager zubringen und für spätere Tauschgeschäfte, als zusätzliche Würfelsymbole, zu nutzen. Jeder Spieler darf hierbei nur einmal würfeln und mit den Symbolen bis zu zwei Aktionen ausführen. Diese sind auf einer kleinen Übersicht kurz zusammengefasst. Allerdings ist es möglich, durch den Einsatz von Kristallen, beliebig viele Würfel nochmals zu werfen. Doch lohnt es auch, sich das ein oder andere Moscheenplättchen zu holen, denn diese geben dem Spieler besondere Effekte, z.B.: man bekommt mehr Würfel, vor jedem Spielzug erhält man einen zusätzlichen Kristall, man darf mehr Aktionen durchführen und vieles mehr. Auch Marktkarten bringen hier den Spielern manche Vorteile. Dadurch ist jedes Spiel immer etwas anders.

 Fazit:

Ein schönes thematisches Spiel, in dem Glück und ein wenig Strategie gut kombiniert sind. „Istanbul – Das Würfelspiel“ ist die leichtere Version des Kennerspiels „Istanbul“.




  
IMG 5052IMG 5054IMG 5083

­